Weltladen Kempten

Direkt zum Seiteninhalt

Herzlich willkommen

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich über die Idee des Weltladens, den fairen Handel, unser Sortiment und die Möglichkeiten zur Mitarbeit!


Auf der Startseite stellen wir Ihnen aktuelle Warenangebote in unserem Laden ,

aktuelle Aktionen und Themen und aktuelle Termine vor.

Aktuelle Warenangebote
Keramik aus Thailand

1954: Der ehemalige Firmengründer Chin Simyu findet in der Region rund um Lampang größere Kaolin Vorkommen und errichtet die erste Keramikfabrik ... heute: 162 Mitarbeiter
Dazu farblich abgestimmt: Tücher von Noak Nook aus Thailand

Gehäkelt in Nepal

Aus Nepal kennen wir Gefilztes aus Bio-Baumwolle. Neu jetzt: gehäkelte Tücher, Schals, Mützen, Geldbeutel.
Nepal ist ein armes Land und hat kaum Industrie. Handarbeit ist eine der wenigen Möglichkeiten für die Frauen, Geld zu verdienen.  Mehr zum Handelspartner RA NATURSTYLE erfahren.

Wir haben Geschwister bekommen!

Wir, Emma, Oskar, Lotte - die veganen Fruchtriegel - haben als Geschwister die Hanna und den Paule bekommen. Hanna setzt auf Mandel und Feige, Paule glänzt mit Haselnuss und Kirsche.
weitere Infos zu Hanna, zu Paule und zu den Handelspartnern Canaan in Palästina und Isik Tarim in der Türkei
Und das Sonnenglas aus Südafrika, das Sorlarlicht für lauschige Abende, hat als kleines Geschwisterchen das "Sonnenglas-Mini" bekommen.

Unser Schmuckkästchen

In unserem Schmuckkästchen finden Sie Kostbarkeiten aus Perlen, Silber, Glas, Keramik, gefertigt in Afghanistan, Kenia, Mexiko und auf den Philippinen.

feines Salz für feine Speisen

Wir selber salzen mässig. Da legen unsre Gäste gerne nach. Zitat: "Hast Du noch Salz für mich - von dem Feinen, von neulich?"
Der Unterschied scheint gut anzukommen, testen Sie es aus. Mit speziellen Mischungen für Salat, Fisch, Pizza, Grillgut, ...

das Lieblingsprodukt des Monats: Specksteinkunst aus Kenia

Tierfiguren, Handschmeichler, Schlüsselanhänger, Schälchen:
die kleinen Kunstwerke werden im Westen von Kenia, nahe der Stadt Kisii nach alter Tradition  von Hand geschnitzt, geschmir-gelt, poliert und seit einigen Jahren mit lösungmittelfreier, lichtechter Farbe bemalt - jedes Stück ein Unikat!

der Marktbesuch mit dem Einkaufsnetz

Ich kann mich noch an das Einkaufsnetz aus Baumwolle erinnern, mit dem meine Mutter im Münchner Westend unterwegs war. Später wurde es durch ein Nylonnetz ersetzt: lila, schick. Und dann durch die Plastiktüte.
Jetzt ist es wieder da, das Einkaufsnetz, zeitgemäß aus Bio-Baumwolle - für einen plastikfreien Einkauf von Obst und Gemüse, in drei verschiedenen Größen, ...   

farbenfroh in die Saison

In unserem Schrank wandert die Frühjahrskleidung nach vorne. Ist was zu ergänzen, aufzufrischen? Bei uns gibt es Shirts, Tops, Wickelröcke, ... . Als Materialien Hanf, Bambus, Biobaumwolle.



Unsere Öffnungszeiten


Montag-Freitag     9:30 - 18:00

Samstag              10:00 - 13:00  


____________________________


Hier finden Sie uns

Weltladen Kempten
Promenadestraße 1
87435 Kempten






___________________________


Unsere Kontaktdaten


Telefon    0831 - 12626






___________________________

Fairtrade-Schulen in Kempten



Aktuelle Aktionen und Themen
Fluchtursachen bekämpfen

Faire Handelsverträge für Ostafrika!
Ein Handelsvertrag zwischen EU und Ostafrika ist in Vorbereitung. Es sieht nicht so aus, als würde er den Menschen dort helfen, ihre Kinder ernähren zu können, ein Dach über den Kopf zu bekommen, sich Medikamente leisten zu können.
Peter Niedergesäss von der katholischen Arbeiterbewegung hat eine Petition gestarten, faire Handelsbeziehungen zu schaffen.

Video-Clips zum Fairen Handel


der neue Kaffeefilm               Echt fair bis in die Tasse
Kinder erklären fairtrade            fairtrade - Kinderleicht!!
Kurzvideos zu              Mengenausgleich, Textilstandard...

die zweite Chance für Ihr Handy

Handys
  • machen Umweltprobleme bei der Rohstoffgewinnung
  • leben von Ungerechtigkeiten in der Wertschöpfungskette
  • mustern wir nach ca. 1,5 Jahren aus
  • werden gesundheitsgefährdend entsorgt
alte Handys
  • ordnungsgemäß zu recyceln hilft wichtige Rohstoffe zurückzugewinnen und
  • illegalen Export von Elektroschrott zu vermeiden


"Kurznachrichten"


Was man nicht sieht, kann man leicht verharmlosen oder verdrängen: Penny entfernt von Insektenbestäubung abhängige Produkte.

Freiland-Verbot für drei Neonicotinoide - was ist dann das für ein Zungenbrecher?

Aktuelles von Glyphosat & Co: Zulassung für Glufosinat läuft aus

China will keinen fremden Müll mehr        Artikel aus der Frankfurter Rundschau
Neue Recycling-Ideen helfen Müllberge vermeiden und Rohstoffe zurückzugewinnen:
  • das Prinzip Cradle-to-Cradle fordert, nur solche Rohstoffe zu verwenden, die sich wiederverwerten lassen     
                         mehr darüber erfahren
  • mit molekularen Sortiertechniken lassen sich auch kleinste Rohstoffmengen aus Abfällen zurückgewinnen
                        Infos zum Molecular Sorting
  • mit elektrodynamischer Fragmentierung lassen sich Rohstoffe aus Schlacke herauslösen
                        mehr darüber erfahren
"Abgebrüht - das bittere Geschäft mit dem Tee" ?

In einer Dokumentation im ZDF wurden Zertifizierungen für kontrollierten Tee-Anbau unter die Lupe genommen. Es ergab sich ein deprimierendes Bild.

"sehr gut" für die Bananen aus dem Weltladen

"Ohne Gift, das ist besser für die Bananen. Und für mich"
Die im Weltladen angebotenen Bananen von BanaFair erhielten bei der von  Öko-Test im Dezember 2017 durchgeführten Untersuchung auf  Pestizidrückstände die Bestnote "sehr gut".

ÖKO-Test: Bestnote für GEPA Bio Chaitee

Öko-Test hat "Wohlfühltees" in Bio-Qualität getestet. Der im Weltladen erhältliche Chai von GEPA gehört zu den Spitzenreitern. und er kommt ohne zusätzliche Aromen aus...

Der Tee stammt von der Klainbauernkooperative SOFA in Sri Lanka. Eine Besonderheit, da in Sri Lanka Plantagenwirtschaft vorherrscht.    Infos über die Kooperative SOFA

Fusion Bayer-Monsanto - Stoppt das kontrollierte Saatgut!

Schlechte Aussichten für Bauern und Bäuerinnen: mit der geplanten Bayer-Monsanto-Fusion rollt eine  weitere Machtkonzentration auf den globalen Agrarmarkt zu.
Warum wir das verhindern sollen:
Was können wir tun?
aktueller Stand:
Wieviel zählst Du Fläschelein?

100 MILLIONEN Plastikflaschen werden pro Tag weggeworfen - unsere Ozeane ersticken an Plastikmüll. 2050 werden in ihnen mehr Plastik als Fische schwimmen.
Petitionen
plasticontrol       avaaz
Kleider machen Beute

Wir sind die Kunden - wir haben es in der Hand: keine Ausbeuter-Kleidung in unseren Schrank!
Aktionen

Palmöl - so weit verbreitet wie umstritten...

"Hunger und Gier - das sind wir.
Auf den Teller, in den Tank - wächst doch nach, Gott sei Dank!"

Das provokative Gedicht macht nachdenklich. Es trifft nicht nur auf das Palmöl zu - aber bleiben wir doch mal bei diesem:


... nahezu jedes zweite Supermarktprodukt enthält Palmöl

Regenwaldzerstörung für Kaffee-Kapseln aus Alu

Für Kaffeekapseln wird Aluminium verwendet. Das Bauxit zu seiner Herstellung wird überwiegend im tropischen Regenwald abgebaut. Die Kapseln landen nach ihrer Verwendung meist im Hausmüll. Und - wo ist da ein Problem?


Ein Dorf erkärt sich pestizidfrei
jetzt auch ein Dokumentarfilm im Kino!

Mals, ein kleines Dorf in Südtirol, hat den Pestizideinsatz in den Apfelplantagen der Gegend satt. Es hat sich per Bürgerentscheid zur pestizidfreien Gemeinde erklärt.

Sei du selbst
die Veränderung,
die du dir wünschst
für diese Welt

Mahatma Gandhi
Filmtipp "URMILA für die Freiheit"


Dokumentarfilm über die heutige Kindersklaverei in Nepal
Eine selbstbewusste junge Frau konnte sich aus der Sklaverei befreien und will nun anderen Kindern und Mädchen zu einem selbstbestimmten Leben verhelfen.

Aktuelle Termine
Themenabend
- der Eintritt ist frei -
Mo 1. Juli, 19:30 Uhr
EVENTbühne
Landstr. 30, Kimratshofen
Entwicklungshilfe für Afrika und der Einfluss von China
Rolf Birmelin, Couach und Berater der Birmelin Managementberatung im Gespräch mit Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Engagiert für Integration
- der Eintritt ist frei -
Di 2. Juli, 18:00 Uhr  
Das Frauenbild im Islam
- ev. Gemeindehaus, Reichsstr.1
Veranstaltungsreihe der Diakonie Kempten
Holen Sie sich Informationen aus erster Hand über Fremdheit, Asylrecht, Gepflogenheiten in den Herkunftsländern, eigene Grenzen und Ressourcen im ehrenamtlichen Engagement, etc., etc.
Bayerische Eine Welt-Tage
- der Eintritt ist frei -
Fr 19.7. - Sa 20.7.
Kongess am Park, Augsburg
Gögginger Str. 10
Fr 18:30 Vortrag mit Diskussion
Holen Sie sich Informationen aus erster Hand und treffen Sie PolitikerInnen und Gäste aus der Einen Welt!
Den Vortrag "Leben oder sterben lassen? Über die (Ab-)Gründe der Wohlstandsgesellschaft" hält Prof. Dr. Stephan Lessenich.
Allgäu goes FairFashion
Sa 15.6., 10.8., 7.9., 10:00-18:00
Künstlerhaus Kempten
Fr 12./Sa 13.7., 12:00-19:00
Gründerzentrum Kempten
Im ersten öko-fairen Pop-up-store des Allgäus gibt es monatlich an einem Samstag Informationen zu nachhaltigem Textilkonsum und Gelegenheit, anständig produzierte Kleidung zu kaufen.

nach oben  

Zurück zum Seiteninhalt